Über mich


* Beginn der fotografischen Tätigkeit während der Schulzeit Ende der 50er Jahre.

  1960 Abitur in Hamburg.

  Fotoklasse an der Kunsthochschule am Lerchenfeld in Hamburg.

  1963 Abschluss an der Bayerischen Lehranstalt für Photographie in München.


* Veröffentlichungen 1962- 68 in „Süddeutsche Zeitung“,

  „Die Welt“, „Die Zeit“, „Frankfurter Allgemeine“.

  1964 Schweizer Fotozeitschrift „camera“, 17 Seiten.

  1966 Fachzeitschrift „terre d’images“, Frankreich.

  1988 „Photography of the World“, Japan.

 http://content.michael-helmer.de/wp-content/uploads/2011/01/copyright-zeichen-tastatur.pngMichael Fackelmann


* Standfotograf bei Spielfilmen und Pressefotos für Betafilm, Constantin & Atlas-Filmverleih.

 

* Doku-Kurzfilm 1964 „Musentempel“, Kamera, Schnitt, Regie. Produktion Atlas-Film.

  Doku-Kurzfilm 1965 „Sonntagmorgen auf St. Pauli“, Prädikat „besonders wertvoll“, Produktion + Verleih
  Atlasfilm.  Kamera bei Kurzspielfilmen befreundeter Jungfilmer.


* 1967-72 Buch, Regie und Produktion von 15 Kurzspielfilmen fürs Kino, Verleih Centfox und Constantin. Alle
   mit Prädikaten „wertvoll“ und 3x „besonders wertvoll“ ausgezeichnet. Prämien der Filmförderungsanstalt FFA
   Berlin.


* 75 Kurzspielfilme als Autor, Regisseur & Produzent für die ZDF-Kinderserie „Rappelkiste“. Adolf-Grimme-Preis.


* Zahlreiche Drehbücher & Regie für die Serien „Das Haus mit der Nummer 30“ und „Felix und Tom“ für den
  Bayerischen Rundfunk. 30 Minüter fürs Kinderprogramm.


* Drehbuchförderung der Bayerischen Filmförderung für „Der Mann vom Makahannya“, Spielfilmdrehbuch für
  Kinder. Veröffentlichung als Fortsetzungsroman im „sternchen“, der Kinderbeilage des „stern“.


* Buch, Regie & Produktion „Auf Bewährung: Jörg W.“, Dokumentation fürs ZDF.


* Drehbücher + Regie für das ZDF-Kinderprogramm „Anderland“. Produktion Eikon-Film.


* Hörspiele für den „Grünen Punkt“, SDR Stuttgart.


* Theaterstücke für Kinder: „Vogelmenschen“, Preis der Stadt München. „Roboter lachen nicht“, Verlag der
   Autoren, Frankfurt. „Die Weltmeister“.


* Regie für die TV-Serie „Credo“, BR, Doku + Spielszenen.


* Deutsche Bahn: Schulungsfilm, Buch + Regie, Produktion TV 2000. Regie für Spielszenen für Multimedia-
  Schulungsprogramm, Produktion Allcom-Film.


* Drehbücher für Werbesendungen, Agentur Ogilvy & Mather, Frankfurt für RTL. Produktion Phoenix-Film.


* Konzeption + Drehbücher für eine Serie TV-Spots fürs Bundesumweltministerium, Helikon-Film.

 

* Bundesverkehrsministerium: „Verkehrsprojekte Deutsche Einheit“, Regie TV-Spots und Buch + Regie für Kinospot, Produktion
   Multimedia.


* Drehbücher für Cartoon-Serie „Donky“ + Arbeit an Präsentationen für weitere Cartoon-Projekte.


* Regie Bibellesungen für „bibel tv“, Arena Aktuell.


* „Der Ruf des Königs“, Fantasy Roman für Kinder, Oncken-Verlag.


* Fotoausstellung “Hamburg early 60’s” in “My 1stGallery”.


* Fotobuch “Hamburg schwarz-weiß”, Edition Temmen.


* Fotoausstellung „Üblackerhäusl“, München.


* Autor für „Kinderbriefe GmbH“


* „Michael Fackelmann fotografiert Gustav Seitz“, Fotobuch über den Bildhauer Seitz, Verlag Dräger Druck Lübeck.


* Fotobuch „Leben in München – Fotos aus den frühen 60er Jahren“, Verlag terra magica.